Thich Nhat Hanh
Thich Nhat Hanh

Ein Kommentar

  1. Susanne

    Mit Thich Nhat Hanh habe ich mich in letzter Zeit viel beschäftigt. Gerade im Hinblick auf das Thema Frieden ist er mit seiner
    Biografie für mich sehr authentisch! Als ich am 24. Februar die Nachricht vom Krieg Russlands gegen die Ukraine gehört habe, war auch ich völlig schockiert. Ich habe mich völlig überwältigt und hilflos gefühlt.

    „If you want peace, you have to be peace.” Auf diesen Satz von Thich Nhat Hanh bin ich dann gestoßen. Und er ist mir so wichtig geworden. Er lässt mich Mut finden, dass es möglich ist der ganzen Gewalt und dem Überwältigt-Sein davon etwas entgegen zu setzen.

    Ich habe mir einige Sätze aufgeschrieben. Ich lese sie jeden Morgen und versuche mit ihnen durch den Tag zu gehen. Das hilft mir sehr!!!

    F r i e d e n

    Ich werde den Frieden stärken!

    Mit jedem Atemzug, der frei und sanft durch meinen Körper fließt.
    Mit jedem Gedanken, der friedvoll und voller Liebe in mir aufsteigt.
    Mit jedem Öffnen meines Herzens, das eine tiefe Verbundenheit mit anderen entstehen lässt.
    Mit jedem Lächeln auf meinem Gesicht, das ich mir und anderen schenke.

    Ich bin dankbar!

    Dass Freude und Glück daraus entstehen.
    Dass ich damit den Frieden in mir und der Welt stärken kann.
    In jedem Augenblick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.